Erfolgreiche Organisationen, Teams und Persönlichkeiten entwickeln

Die Kundenrealität bestimmt meinen Auftrag. Mit meiner internationalen Ausbildung und Praxiserfahrung sowie mit mehr als 20 Jahren Training- und Coachingexpertise begleite ich Sie und Ihre Mitarbeiter verlässlich, diskret und mit fundiertem Wissen. Sie und ich stehen gemeinsam am Start und bleiben im Verlauf unserer Projekte in engem Kontakt. Dabei schrecken wir weder vor schwierigen Themen noch vor kritischen Situationen zurück. So erarbeiten wir nachhaltige Motivation und Erfolg.

Coaching- und Trainingsleistungen

Nippon und wir
Die fernen Kollegen verstehen und mit ihnen kooperieren

Sie haben Geschäftspartner in Japan, gehören zu einem japanischen Unternehmen oder sind ein Joint-Venture eingegangen.

Mitarbeiter auf beiden Seiten stehen vor neuen Herausforderungen: Wie kommunizieren wir? Wie gehen wir Projekte gemeinsam an? Wann muss wer an wen berichten?

Detail-Infos dazu

Nippon und wir

Die fernen Kolle­gen ver­stehen und mit ihnen kooperieren

Wie ich Sie begleite

  • Basissensibilisierung zum Grundverständnis der japanischen Geschäftskultur, um reibungslose Kommunikation und Stereotypen-Manifestation zu vermeiden:
    • als Training, Team- oder Einzelcoaching für Mitarbeiter, die im Tagesgeschäft mit japanischen Kollegen kooperieren.
  • Durchführung von Kick-Off-Workshops, um Projekte auf Sach- und Beziehungsebene sowie unter Berücksichtigung der japanischen Kulturstandards erfolgreich zu starten:
    • für Projekt- und andere Teams mit japanischen Mitgliedern.
  • Überprüfen des Vertrauens im Team mit ITTI© (International Team Trust Indicator), der Vertrauens- und Misstrauenspotential aufzeigt und Diskrepanzen sichtbar macht
    • für Mitglieder standortbezogener oder virtueller Teams mit Japan-Bezug.
  • Vermittlung von Arbeits- und Kooperationsstechniken im Projektmanagement für Remote-Team-Situationen unter Beachtung des japanischen Hierarchie- und Teamverständnisses:
    • als Training oder Coaching-on-the-job für Teams oder einzelne Teammitglieder.

Detail-Infos schließen

Distanz und Erfolg
Die Brücke zu internationalen Standorten bauen

Sie leiten ein virtuelles Team und kommunizieren vorwiegend über Medien. Die Projektziele sind klar: doch Standorte, Zeitzonen, Arbeitsweisen und Verhaltensmuster unterscheiden sich zum Teil gravierend.

Für den Erfolg gilt es, Distanzen sowie Liniendenken zu überwinden und die Teamsichtbarkeit zu stärken.

Detail-Infos dazu

Distanz und Erfolg

Die Brücke zu internationalen Standorten bauen

Wie ich Sie begleite

  • Schaffen von Teamzugehörigkeit in internationalen Projekten, um Abschottungs- oder Silodenken einzelner Gruppen oder ganzer Standorte frühestmöglich zu begegnen:
    • als Training, Team- oder Einzelcoaching zur Integration von Mitgliedern in international besetzten Projektteams an unterschiedlichen Standorten.
  • Analysieren der Teamkultur und Ausloten von Kommunikations­möglichkeiten, um sich im Projekt auf die am besten geeigneten Medien für die gelungene Kooperation zu einigen:
    • für alle Projektteams mit internationaler Besetzung und ferngesteuerter Führung.
  • Überprüfen des Vertrauens im Team mit ITTI© (International Team Trust Indicator), der Vertrauens- und Misstrauenspotential aufzeigt und Diskrepanzen sichtbar macht:
    • für Mitglieder virtueller Teams mit internationalem Bezug.
  • Vermittlung von Arbeits- und Kooperationsstechniken im Projektmanagement für Remote-Team-Situationen, z.B. Durchführen von Webmeetings im internationalen Kontext:
    • als Training oder Coaching-on-the-job für Teams oder einzelne Teammitglieder.

Detail-Infos schließen

Führung und Wertschöpfung
Den Erfolg in der Produktion gestalten

Sie führen als Schichtleiter Menschen in der Produktion. Damit sind Sie als Führungskraft für alle erarbeiteten Ergebnisse verantwortlich.

Sie möchten gezielt und situativ auf die Individuen eingehen und die Aufgaben so verteilen, dass die Potentiale jedes Einzelnen sinnvoll genutzt werden.

Detail-Infos dazu

Führung und Wert­schöpfung

Den Erfolg in der Produktion gestalten

Wie ich Sie begleite

  • Analyse und kontinuierliche Reflexion Ihres Führungsstils sowie Anpassung Ihres Führungsverhaltens, an Personen und Situationen am Ort der Wertschöpfung:
    • in speziellen, für Schichtleiter entwickelten Trainings oder Einzelcoachings.
  • »Führen durch Fragen«, ein Instrument für Führungskräfte zum gezielten Einsatz von Fragen statt problematischem Dominanzgerangel in Gesprächen:
    • im für Schichtleiter entwickelten Training und Coaching.
  • »Mein Weg zur Führungskraft« — Vorbilder und Gegenbilder. Verständnis von Führung aufbauen, Erwartungshaltungen der Mitarbeiter berücksichtigen und adäquat reagieren:
    • Training oder Coaching zur gezielten Unterstützung einzelner Schichtleiter oder einer Guppe von Shopfloor Managern im Unternehmen.
  • Diagnose der Persönlichkeitstypen unter Einsatz des INSIGHTS DISCOVERY©, das typenspezifische Verhaltensweisen aufzeigt, um Kommunikation und Führung gezielter einzusetzen:
    • dieses effiziente Tool wird im Training oder Coaching eingesetzt, um unterschiedliche Sicht- wie auch Verhaltensweisen offenzulegen und Verständnis zu generieren.

Detail-Infos schließen

JA und NEIN
Die Kunst der Selbstbehauptung entwickeln

Sie möchten die eigene Meinung sowie Positionen und Rechte vertreten, ohne andere dabei zu verletzen.

Sie wollen mutig ein klares JA oder NEIN äußern – und daraus resultierende kritische Situationen in Verhandlungen, Besprechungen oder Präsentationen aushalten. Kurz: sich behaupten ohne einzuknicken.

Detail-Infos dazu

JA und NEIN

Die Kunst der Selbst­be­haup­tung entwickeln

Wie ich Sie begleite

  • Analyse und Selbstreflexion — Wie viel Selbstbehauptung steckt in mir? Unter Einsatz des COMPASS Profilings©, das Stärken und Potentiale aufzeigt und Lernziele sichtbar macht:
    • im Rahmen eines Trainings, Team- oder Einzelcoaching für Führungskräfte und Mitarbeiter aller Ebenen.
  • Erlernen wichtiger Tools — Stellung beziehen und sich behaupten, ohne Gesprächspartner zu überfahren. Nein sagen, klare Grenzen ziehen — auch wenn andere mehr fordern:
    • als Training, Team- oder Einzelcoaching für alle, die sich besser behaupten wollen.
  • Analysieren und Überprüfen des inneren und äußeren Status sowie der eigenen Rhetorik und Körpersprache. Thematisieren und Stärkung des Selbstwertes der eigenen Persönlichkeit:
    • im begleitenden Einzelcoaching.
  • Tipps und Anregungen — Kontrolle von Emotionen in schwierigen Situationen. Beherrschen der eigenen Sprache und Körpersprache, Einordnen von Reaktionen und vieles mehr:
    • diese erhalten Sie situativ sowohl im Training als auch im Coaching.

Detail-Infos schließen

Kunden

»… Was ich geschrieben habe ist untertrieben. Es war eines der besten Trainings, die ich mitgemacht habe, und ich habe schon viele mitgemacht.«

Manager, Continental Kaluga, Tire Division

Weitere Kundenstimmen